In unserem KfH-Nierenzentrum behandeln wir Patienten mit Nieren- und Hochdruckerkrankungen. Bei chronischem Nierenversagen erfolgt eine Behandlung sowohl in der Phase vor der Dialyse als auch umfassend nach einer Nierentransplantation. Ist eine Dialysebehandlung erforderlich, werden alle Verfahren der Peritonealdialyse und Hämodialyse angeboten.

Schwerpunkte

  • Vorbeugung und Früherkennung von Nierenerkrankungen
  • Behandlung von Nieren- und Hochdruckkrankheiten
    Nierenersatztherapie
  • Hämodialyse / Peritonealdialyse
  • Vorbereitung und Nachsorge nach Nierentransplantationen
  • Konsiliarische Betreuung

 

Weitere Informationen

 

Kontakt

Sekretariat

Kontakt

KfH-Nierenzentrum, Krankenhaus Tirschenreuth (4. Stock)

Sprechzeiten

Mo, Mi, Fr | 6:00 - 18:45 Uhr

 

Di, Do, Sa | 6:00 - 13:00 Uhr

Telefon

09631 79-8230

Telefax

09631 79-8231