Unsere Ausstattung

Um eine schnelle und vollständige Erstdiagnostik und Notfalltherapie zu ermöglichen, bietet unsere Notaufnahme die besten technischen und räumlichen Voraussetzungen.

Dafür stehen 13 Untersuchungs- und Behandlungsplätze sowie ein Schock- und Eingriffsraum zur Verfügung. Alle Untersuchungs- und Behandlungsplätze sind mit einer kompletten Überwachungseinrichtung für EKG, Herzrhythmus, Blutdruck und Sauerstoff-Sättigung ausgestattet.

Weitere Informationen

Im Schockraum / Reanimationsraum erfolgt die Behandlung schwerstkranker und schwerstverletzter Patienten. Wir können hier künstliche Beatmung, invasive Kreislaufüberwachung und Schocktherapien durchführen.

Alle Behandlungsplätze sind an die klinikinterne IT angebunden. Damit stehen Befunde aller Art – zum Beispiel Laborwerte oder Röntgenbilder – dem behandelnden Arzt ohne Zeitverlust zur Verfügung. Das vermeidet unnötiges Warten auf Ergebnisse und wir können die Behandlung noch schneller und gezielter einleiten.

Im Jahr 2019 wurden die Räumlichkeiten der Zentralen Notaufnahme am Krankenhaus Tirschenreuth vollständig saniert und bieten somit optimale Behandlungsmöglichkeiten im Notfall.

Ausstattung Notaufnahme Bildschirm
Behandlungsliege in der Notaufnahme
Gipsraum Notaufnahme
Gespräch mit Notarzt in der Notaufnahme
Eingriffsraum Notaufnahme