Im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum werden Männer mit Blasenentleerungsstörungen (vorwiegend bei gutartiger Prostatavergrößerung) und Frauen mit unwillkürlichem Harnverlust beziehungsweise mit Beckenbodenschwäche (Blasen-/Scheiden-/Gebärmuttersenkung) umfangreich diagnostiziert und mit verschiedensten Therapieoptionen, bis hin zu komplexen Beckenbodenrekonstruktionen, behandelt.

Damit verfügen Patienten mit Blasenfunktionsstörungen beziehungsweise Beckenbodeninsuffizienz über optimale Behandlungsmöglichkeiten.

Die Klinik für Urologie, Andrologie und Kinderurologie ist von der Deutschen Kontinenzgesellschaft e.V. als entsprechende Beratungsstelle zertifiziert. Damit ist es möglich, Patienten den höchsten medizinischen Standard im Bereich der Blasenfunktionsstörungen und Beckenbodeninsuffizienzen bieten zu können.

Weitere Informationen 

Kontakt

Klinik für Urologie

Telefon

0961 303-13325

Fax

0961 303-14405

E-Mail

urologie@kliniken-nordoberpfalz.ag

 

 

Unsere Experten

Prof. Dr. Dr. Thomas Bschleipfer
Chefarzt
Prof. Dr. Dr.
Thomas Bschleipfer