In der Klinik für Palliativmedizin behandeln wir Patienten, die bei bekannten weit fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren und lebensbegrenzenden Erkrankungen unter starken Beschwerden unterschiedlichster Art leiden.

Durch eine individuell abgestimmte Therapie werden die vorhandenen Beschwerden gelindert – ausgerichtet auf die Persönlichkeit und das Umfeld der Patienten unserer Palliativstation.

Weitere Informationen

Der Förderverein für Schwerkranke hat es sich zum Ziel gesetzt, die ambulante und klinische Behandlung von Schwer- und chronisch Kranken zu unterstützen. Mit Spendengeldern wird insbesondere die Ausstattung mit medizinischen Geräten der Entwicklung angepasst und die Infrastruktur weiter verbessert. Gefördert werden soll auch die Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Pflegepersonal. Ebenso gehören Hilfestellung und Unterstützung für Betroffene und Angehörige im Umgang mit der Belastung zu den Aufgaben des Fördervereins.

Seit vielen Jahren unterstützt der Förderverein die Klinik für Palliativmedizin und die Kliniken Nordoberpfalz mit Spenden zur Anschaffung von medizinischen Geräten oder der finanziellen Unterstützung bei der Ausbildung und dem Angebot spezieller Pflegemethoden.

Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier.

 

Spendenkonto des Fördervereins für Schwerkranke:

IBAN: DE 04 7535 0000 0011 109204, BIC: BYLADEM1WEN, Sparkasse Oberpfalz Nord

Die Aufnahme auf der Palliativstation erfolgt üblicherweise über den behandelnden Arzt oder – bei einem Krankenhausaufenthalt – den betreuenden Stationsarzt.

Selbstverständlich sind auch Anfragen von Angehörigen direkt möglich, ob eine Verlegung auf die Palliativstation Sinn macht. Die Kosten werden von allen Krankenkassen übernommen.

Flyer Palliativstation

Download
Ernährung Palliativ

Download

Kontakt & Sprechstunden

Sekretariat

Sprechzeit

rund um die Uhr

Telefon

0961 303-16370

Telefax

0961 303-16379

E-Mail

palliativstation@kliniken-nordoberpfalz.ag

Unsere Experten

Dr. med. Stephanie Kuchlbauer
Chefärztin
Dr. med.
Stephanie Kuchlbauer