Weiterbildung gemäß DGSV-Richtlinien
Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör (Sachkundelehrgang Endoskopie)

Aufbereitung von flexiblen Endoskopen
Aufbereitung von flexiblen Endoskopen
Aufbereitung von flexiblen Endoskopen

Die Aufbereitung von Endoskopen zählt zu den schwierigsten Arbeitsfeldern in der Aufbereitung von thermolabilen Medizinprodukten.

Mit dem Sachkundelehrgang Endoskopie erhalten Sie das notwendige fachspezifische Wissen, um eine qualitätssichere Aufbereitung von Endoskopen durchführen zu können.

Als zertifizierte Bildungsstätte der DGSV bieten wir Ihnen an der Akademie NEW Life die Möglichkeit, sowohl den Fachkundelehrgang I & II, sowie den Sachkundelehrgang Endoskopie zu absolvieren.

Für die Teilnahme am Sachkundelehrgang Endoskopie müssen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf verfügen, oder in einer AEMP tätig sein, die mit der Endoskopieaufbereitung vertraut ist. Eine Hospitation in einer Endoskopieabteilung von mindestens acht Stunden muss nachgewiesen werden können.

Termine: 06.12. - 10.12.2021

Unterrichtszeiten: 08:15 - 15:30 Uhr

Der Lehrgang beruht auf dem Rahmenlehrplan der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV) und der DEGEA und umfasst 40 UE á 45 Minuten.

Die Inhalte der Weiterbildung werden Ihnen in den Lehrräumen der Akademie NEW Life vermittelt und setzen sich aus mehreren Modulen zusammen:

  • Modul 1: Einführung
  • Modul 2: Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie
  • Modul 3: Einführung in die Grundlagen der Hygiene
  • Modul 4: Aufbau und Schadensprävention von flexiblen Endoskopen und Zubehör
  • Modul 5: Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen
  • Modul 6: Gesetzliche & normative Grundlagen für die MP-Aufbereitung
  • Modul 7: Verpackung, Transport, Lagerung
  • Modul 8: Anforderungen an den Arbeitsschutz
  • Modul 9: Anforderungen an Aufbereitungsräume
  • Modul 10: Qualitätsmanagement
  • Modul 11: Kenntnisprüfung inklusive Auswertung und Besprechung

Der Sachkundelehrgang Endoskopie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Praxen oder Endoskopieeinheiten, die mit der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör vertraut sind und Mitarbeiter einer AEMP mit Endoskopieaufbereitung.

Die Teilnahmegebühr für den Sachkundelehrgang Endoskopie an der Akademie NEW Life beläuft sich auf 500 Euro pro Person (zzgl. MwSt.). Die Rechnungsstellung erfolgt vor Kursbeginn.

In der Teilnahmegebühr sind bereits die Kosten für Prüfungsgebühren, Lehrgangsunterlagen und Prüfungszeugnis enthalten.

Mitglieder der KKB bekommen bei den Kursgebühren einen Preisnachlass.

Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Sachkundeprüfung ab.

Nach erfolgreichem Abschluss des Sachkundelehrgangs Endoskopie erhalten die Teilnehmer ein DGSV/SGSV-Zertifikat sowie eine Teilnahmebestätigung der Bildungsstätte.

Sie möchten sich für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör weiterqualifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Hierfür senden Sie uns einfach Ihre Anmeldedaten sowie die für die Weiterbildung vorausgesetzten Nachweise über das nachstehende Anmeldeformular zu.

Der Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Weiterbildung ist der 15. November 2021. Die Kursplätze werden nach dem Eingangsdatum der Anmeldung vergeben. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Die Kliniken Nordoberpfalz AG behält sich das Recht vor, den Kurs in wichtigen Fällen abzusagen (z.B. Mindestteilnehmeranzahl unterschritten).

Wenn Sie zum Inhalt, zum Ablauf oder zu Ihren persönlichen Teilnahmevoraussetzungen Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Ansprechpartnerinnen

Kordula Hoffmann

Kordula Hoffmann

Fachliche Leitung | Weiterbildung „Technische/-r Sterilgutassistent/-in“

Telefon: 0961 303-12912 kordula.hoffmann@kliniken-nordoberpfalz.ag
Icon Frau

Jutta Hammer

Pädagogische Leitung | Pflegepädagogin B.A.

Telefon: 0961 303-16214 jutta.hammer@kliniken-nordoberpfalz.ag