Die Kliniken Nordoberpfalz AG wurde im Jahr 2006 gegründet und hat sich in den vergangenen Jahren zum wichtigsten Gesundheitsdienstleister der nördlichen Oberpfalz entwickelt. Mit rund 100.000 Patienten pro Jahr ist der Klinikverbund damit ein unverzichtbarer Bestandteil in der Region für die umfassende und wohnortnahe medizinische Versorgung aus einer Hand.

Mit drei Akutkrankenhäusern in Kemnath, Tirschenreuth und Weiden, einer Klinik für Geriatrische Rehabilitation in Erbendorf, einer Pflegeeinrichtung und einem großen Medizinischen Versorgungszentrum mit mehreren Praxen bietet der Klinikverbund ein breites Spektrum für die gesamte Familie. Alle Bereiche leisten einen unverzichtbaren Beitrag für eine zuverlässige und flächendeckende medizinische Versorgung in der Region.

Neben dem bestens ausgebildeten Personal im ärztlichen und pflegerischen Bereich ist also auch die medizintechnische Ausstattung auf einem sehr hohen Niveau und bietet optimale Behandlungsmethoden im größten und wichtigsten medizinischen Schwerpunktversorger der nördlichen Oberpfalz – auf einem Niveau, das in vielen Bereichen mit dem eines Maximalversorgers vergleichbar ist.

Durch die fächerübergreifende Vielfalt des medizinischen Fachangebots ist die Kliniken Nordoberpfalz als „ein Haus mit vielen Türen“ Garant für eine optimale Versorgung der Patienten in der nördlichen Oberpfalz – sei es ambulant oder in der stationären Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung.

Zudem ist die Kliniken Nordoberpfalz einer der wichtigsten Arbeitgeber in der nördlichen Oberpfalz und bietet rund 3.000 Menschen einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz. Mit fast 300 jungen Frauen und Männern ist die KNO zudem einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region.

Hier finden Sie unsere Standorte!

Unsere Tochtergesellschaften und Beteiligungen

Mit den Fachabteilungen Orthopädie/Unfallchirurgie, Chirurgie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Onkologie, Gynäkologie und Kinderkardiologie in mehreren Praxen an verschiedenen Standorten ist das MVZ Weiden GmbH ein wichtiger Baustein für ambulante Diagnosen und Therapien in der nördlichen Oberpfalz.

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der MVZ Weiden GmbH finden Sie hier.

Das Pflegeheim St. Laurentius bietet individuelle Betreuung für Bewohner zur Dauer-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Hierfür stehen im Pflegeheim in Eschenbach 45 Pflegeplätze zur Verfügung.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Versorgung von Patienten mit Demenzerkrankungen.

Weitere Informationen zum Pflegeheim St. Laurentius Eschenbach finden Sie hier.

Gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst betreibt die Kliniken Nordoberpfalz das stationäre Hospizzentrum Sankt Felix in Neustadt/WN.

Hier begegnet man den Patienten mit Menschlichkeit, Respekt, und Empathie und hat einen Ort geschaffen, der auch Abschiede zulässt. Das Hospiz Sankt Felix steht dabei allen Menschen – unabhängig vom Alter, der Nationalität, Konfession oder von finanziellen Möglichkeiten offen.

Weitere Informationen zum Hospizzentrum Sankt Felix finden Sie hier.

Gemeinsam mit sechs anderen Partnern zählt die Kliniken Nordoberpfalz zu den Trägern der Ambulanten Palliativversorgung Nordoberpfalz eG.

Die Genossenschaft möchte die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen erhalten, fördern und verbessern. Ziel der Ambulanten Palliativversorgung Nordoberpfalz eG ist es, unheilbar Kranken ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in vertrauter häuslicher Umgebung oder in der stationären Pflegeeinrichtung zu ermöglichen.

Weitere Informationen zur Ambulanten Palliativversorgung Nordoberpfalz eG finden Sie hier.

Die Gesundheitsservice Oberpfalz Nord GmbH ist Dienstleister für externe Praxen, Kliniken und andere Partner zur medizinischen Aufbereitung von Instrumenten.

Die Servicegesellschaft Nordoberpfalz GmbH ist eine 100prozentige Tochter der Kliniken Nordoberpfalz AG. Derzeit erfolgt über die Gesellschaft ausschließlich der Handel mit Strom und Gas für die Liegenschaften des Klinikverbunds.

Die Kliniken Nordoberpfalz ist Mitglied in der KKB (Klinik-Kompetenz-Bayern eG). Der Verbund hat das Ziel, kommunale und freigemeinnützige Kliniken in Bayern zu vernetzen.

Mit 62 vertretenen Kliniken steht die KKB für praxistaugliche und bedarfsgerechte Lösungen, um den weitreichenden Wandel im Gesundheitssystem erfolgreich zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Kliniken Nordoberpfalz ist Mitglied in der Kommunalen Altenhilfe Bayern eG. Dabei handelt es sich um einen Verband von Pflegeeinrichtungen der Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden in Bayern.

Gemeinsam werden Lösungen erarbeitet, um die Möglichkeiten der Kommunen bei der Altenhilfe zu erhalten und zu erweitern. Damit soll auch in Zukunft eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige Versorgung mit Altenhilfeeinrichtungen sichergestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.