Fortbildung
Berufspädagogische Fortbildungen
für Praxisanleiter/-innen

Praxisanleitung
Praxisanleitung

Die Aufgabe von Praxisanleitungen ist es, die Auszubildenden schrittweise an die Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben als Pflegefachkraft heranzuführen. Praxisanleitungen stellen in den Einrichtungen der praktischen Ausbildungsstellen die Anleitung der Auszubildenden sicher.

Die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Pflegeberufegesetzes schreibt eine jährliche, berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Unterrichtseinheiten vor (§4 Abs.3 PflAPrV).

Mit unseren berufspädagogischen Fortbildungen möchten wir Ihnen aktuelles Wissen und Entwicklung rund um die Praxisanleitung vermitteln und Ihnen für die praktische Zusammenarbeit mit den Auszubildenden wertvollen Input mit an die Hand geben.

Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen | Thementag 1

Termine: Dienstag, 15.02.2022 & Dienstag, 03.05.2022

Inhalte:

  • Praxisanleitung nach dem Pflegeberufegesetz
    • Umsetzung Pflegeberufegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung Pflegeberufe  (aktuelle Entwicklungen – 10 % Anleitung – Finanzierung – Freistellung)
    • Einblick Rahmenausbildungsplan: theoretische Ausbildung (Curriculare Einheiten) und praktische Ausbildung (Kompetenzbereiche  und –schwerpunkte)
  • Kompetenzorientierte Arbeits- und Lernaufgaben
  • Kollegiale Beratung

Vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie und Veränderungen aus organisatorischen und aktuellen Gründen bitten wir um Verständnis, wenn Unterthemen der Fortbildungstage geändert und die Fortbildungen in Präsenz-, Hybrid- und Online-Form durchgeführt werden.

Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen | Thementag 2

Termine: Dienstag, 24.05.2022 & Dienstag, 28.06.2022

Inhalte:

  • Methoden in der Praxisanleitung (bewährte / neue / aktive Methoden für Einzel- und Gruppenanleitungen)
  • Praxisanleitung nach dem Pflegeberufegesetz (aktuelle Entwicklungen)
  • Kollegiale Beratung

Vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie und Veränderungen aus organisatorischen und aktuellen Gründen bitten wir um Verständnis, wenn Unterthemen der Fortbildungstage geändert und die Fortbildungen in Präsenz-, Hybrid- und Online-Form durchgeführt werden.

Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen | Thementag 3

Termine: Dienstag, 05.07.2022 & Dienstag, 26.07.2022

Inhalte:

  • Der Pflegeprozess in der Praxisanleitung (Pflegeprozess – Pflegeplanung – Pflegediagnosen – Pflegedokumentation)
  • Klarheit in der Rolle und in der Kommunikation als Praxisanleiterin/Praxisanleiter
  • Praxisanleitung nach dem Pflegeberufegesetz – aktuelle Entwicklungen
  • Kollegiale Beratung

Vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie und Veränderungen aus organisatorischen und aktuellen Gründen bitten wir um Verständnis, wenn Unterthemen der Fortbildungstage geändert und die Fortbildungen in Präsenz-, Hybrid- und Online-Form durchgeführt werden.

Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen | Thementag 4

Termine: Dienstag, 02.08.2022 & Dienstag, 30.08.2022

Inhalte:

  • Praxisanleiterin/ Praxisanleiter in Prüfungssituatione (Rolle – Verhalten - Prüfungsrecht – Prüfungsablauf - Lernziel-Operationalisierung)
  • Wahrnehmen – Bewerten – Beurteilen
  • Kompetenzorientierte Leistungseinschätzung in der praktischen Ausbildung
  • Reflexion und Selbstreflexion in der praktischen Ausbildung
  • Praxisanleitung nach dem Pflegeberufegesetz – aktuelle Entwicklungen
  • Kollegiale Beratung

Vorbehaltlich der Entwicklung der Pandemie und Veränderungen aus organisatorischen und aktuellen Gründen bitten wir um Verständnis, wenn Unterthemen der Fortbildungstage geändert und die Fortbildungen in Präsenz-, Hybrid- und Online-Form durchgeführt werden.

Die berufspädagogischen Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen finden als Präsenzveranstaltung statt. Bitte beachten Sie, dass diese kurzfristig auch als Online-Veranstaltungen durchgeführt werden können.

  • Unterrichtszeit: in der Regel von 08:15 bis 16:00 Uhr (inklusive Pausenzeiten)
  • Unterrichtseinheiten: 8 UE à 45 Minuten.
  • Teilnahmezahl: mind. 10 Personen, max. 20 Personen

Die Fortbildungen richten sich an Praxisanleiter/-innen, die bereits über die abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleitung verfügen und gemäß der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Pflegeberufegesetzes die jährliche berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Unterrichtseinheiten jährlich absolvieren müssen (§4 Abs.3 PflAPrV).

Die Teilnahmegebühren für die berufspädagogischen Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen staffeln sich wie folgt:

  • Einzeltag mit 8 UE |  100 Euro
  • 3 FB-Tage mit 24 UE | 250 Euro

 

Fragen & Antworten

Sie möchten weitere Informationen zu den berufspädagogischen Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen erhalten?

Dann schreiben Sie bitte an pflegedirektion@kliniken-nordoberpfalz.ag und Sie erhalten die Informationen zu den Terminen, die Sie interessieren. Als Kollegin und Kollege der Kliniken Nordoberpfalz können Sie die Informationen ab Dezember im Intranet abrufen.

 

Anmeldung

Sie möchten an den berufspädagogischen Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen teilnehmen? 

Zur Anmeldung an den von Ihnen gewünschten Fortbildungen schreiben Sie bitte an pflegedirektion@kliniken-nordoberpfalz.ag. Sie erhalten umgehend die detaillierten Informationen für den gewählten Thementag und einen Anmeldebogen.

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter der Kliniken Nordoberpfalz bitten wir das Anmeldungsverfahren über das Intranet zu nutzen.

 

Wenn Sie zum Inhalt, zum Ablauf oder zu Ihren persönlichen Teilnahmevoraussetzungen Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Ansprechpartner

Icon Frau

Martina Segerer-Wolf

Ansprechpartnerin | Weiterbildung Praxisanleitung

Telefon: 0961 303-15021 martina.segerer-wolf@kliniken-nordoberpfalz.ag
Icon Frau

Jutta Hammer, B.A.

Leitung | Weiterbildung Praxisanleitung

Telefon: 0961 303-16232 jutta.hammer@kliniken-nordoberpfalz.ag
Akademie für Gesundheit NEW LIFE
Felixallee 9
92660 Neustadt/WN