Aufnahme und Wahlleistungen

Das Team der Aufnahmeabteilung ist die erste Anlaufstelle für unsere stationären Patienten. Unsere Aufnahmeverwaltung nimmt hier Ihre Personalien für die Behandlungs- und Pflegemaßnahmen und zur Kostenabrechnung auf. Dazu benötigen wir den Einweisungsschein Ihres Arztes und Ihre Krankenversicherungskarte. Gerne steht Ihnen unser Team bei Fragen zur Verfügung!

Öffnungszeiten und Kontakt zur Aufnahme

Sie finden die Patientenaufnahme im Eingangsbereich hinter der Rezeption.

Telefon: 0961 303-12021 / 0961 303-12022 / 0961 303-12023 

Öffnungszeiten Patientenaufnahme (Eingangsbereich):
Montag bis Donnerstag, 7 - 16 Uhr
Freitag, 7 - 14 Uhr

Öffnungszeiten Patientenaufnahme (Zentrale Notaufnahme):
Montag bis Donnerstag, 8 - 17 Uhr
Freitag, 8 - 15:30 Uhr
Samstag, Sonntag: 11 - 17 Uhr

Sie finden die Patientenaufnahme in der Nähe der Rezeption.

Telefon: 09631 / 8730103
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 7 – 18:30 Uhr

(außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen die Zentrale Notaufnahme zur Verfügung!)

Sie finden die Patientenaufnahme in der Nähe der Rezeption.

Telefon: 09642 706-0

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 7 – 18:30 Uhr

(außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen die Zentrale Notaufnahme zur Verfügung!)

Bitte beachten Sie:

In unseren Notaufnahmen betreuen wir Patienten mit akuten Verletzungen oder Beschwerden. Bei Notfällen bei Kindern steht die Kinderklinik am Klinikum Weiden rund um die Uhr zur Verfügung.

Patientinnen, die kurz vor der Entbindung stehen, können sich direkt an das Team der Rezeption wenden oder sich in der Notaufnahme vorstellen. Von dort werden Sie von unseren Mitarbeitern auf die Entbindungsstation oder direkt in den Kreißsaal gebracht.

Ambulante Behandlungen erfolgen in der Regel nach vorheriger Absprache mit der jeweiligen Fachklinik. Termine und wichtige Auskünfte erhalten Sie direkt in den Sekretariaten der Fachkliniken. Außerdem informieren wir Sie hier über den zugelassenen Bereich der ambulanten Behandlung von Kassenpatienten und die jeweiligen Sprechstunden.

Wahlleistungen und Zuzahlungen

Über unsere allgemeinen Leistungen hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, spezielle Zusatz- und Sonderleistungen in Anspruch zu nehmen. Diese Wahlleistungen müssen vertraglich gesondert abgeschlossen werden und werden einzeln berechnet. Die Wahlleistungen werden gewöhnlich nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Vor dem Abschluss einer Wahlleistungsvereinbarung bitten wir Sie daher, dies bei Ihrer Versicherung zu erfragen. Unsere Aufnahme-Teams stehen Ihnen bei Fragen selbstverständlich zur Verfügung.

Zu unseren Sonderleistungen gehören:

  • Wahlärztliche Leistungen (Chefarztbehandlung)
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, die gleichzeitig eine aufwändigere Verpflegung beinhaltet
  • Inanspruchnahme einer aufwändigeren Verpflegung ohne Ein- oder Zweibettzimmer
  • Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson
DRG-Entgelttarif Weiden

PDF, 209 KB

Download
DRG-Entgelttarif Tirschenreuth

PDF, 202 KB

Download
DRG-Entgelttarif Kemnath

PDF, 164 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Weiden

PDF, 168 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Tirschenreuth

PDF, 139 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Kemnath

PDF, 134 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Kemnath (englisch)

PDF, 135 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Weiden (englisch)

PDF, 146 KB

Download
Wahlleistungsvereinbarung Tirschenreuth (englisch)

PDF, 141 KB

Download

Bei stationären Krankenhausaufenthalten fordern Krankenkassen von unseren Patienten eine Zuzahlung von 10 Euro pro Tag. Diese Zuzahlung ist auf 28 Tage pro Kalenderjahr beschränkt. Der Beitrag sollte an unserer Rezeption oder an der Kasse vor Ihrer Entlassung entrichtet werden. Wir leiten diese Zuzahlung an Ihre Krankenkasse weiter.

Von der Zuzahlung ausgenommen sind:

  • Patienten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Patienten in der Entbindungspflege
  • Patienten nach Arbeitsunfällen
  • Privatversicherte